Warum ein Podologe?

Eine medizinische Fußpflege ist sehr anspruchsvoll. Gerade Diabetiker, aber auch Rheumatiker, Menschen mit Gefäßerkrankungen, Neurodermitis oder Schuppenflechte erfordern ein besonderes Augenmerk. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie die Pflege Ihrer Füße einem Podologen anvertrauen. Dieser bietet Ihnen Gewähr, dass Sie sich mit Ihren Fußproblemen in guten und qualifizierten Händen befinden.

Das Wohlbefinden des Patienten und eine hohe Qualität der Arbeit sind unsere Ziele. Unser Bestreben sind regelmäßige und gezielte Fortbildungen, Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Spätkomplikationen am Fuß.


Falls Sie nicht in die Praxis kommen können -  unser Tätigkeitsfeld umfasst auch Hausbesuche, Pflegeheime und stationäre Einrichtungen.